Unbändiger Tornionjoki

tornionjoki_pieni

Der Tornionjoki (in der „Meänkieli“ bedeutet das Väylä ‚Verkehrsweg‘) ist ein über 500 km langer Fluss. Er ist der Grenzfluss zwischen Schweden und Finnland. Er nimmt seinen Anfang im See Torniojärvi (Torneträsk) auf schwedischer Seite und mündet auf der Grenze zwischen Tornio und Haparanda in die Bottenwiek, den nördlichen Teil des Bottnischen Meerbusens. Die Nebenflüsse des Tornionjoki heißen Lainiojoki, Muonionjoki, Tengeliönjoki und Könkämäeno.

Der Tornionjoki ist ein bekannter Lachsfluss. Er ist der längste frei strömende Fluss Europas und ein bedeutender Kulturfaktor im Tornio-Tal. Bekannte Stromschnellen am Fluss sind u. a. Kukkolankoski, Matkakoski, Vuennonkoski, Kattilakoski, Korpikoski und Valkeakoski.

Share
Aavasaksa_oletuskuvake
 Zurück