Maupertuis-Denkmal

Hat die Erde die Form einer Zitrone oder einer Mandarine? Über diese Frage haben die Wissenschaftler Europas zu Anfang des 18. Jahrhunderts heftig diskutiert. Unter anderem für die Seefahrt war diese Frage von Bedeutung und so stellte Ludwig XV. von Frankreich, das damals eine Seemacht war, aus den besten Wissenschaftlern der Zeit eine Expedition zusammen und schickte sie in den hohen Norden, bis an den Polarkreis, um die Sache zu klären.

Die Expedition stand unter der Leitung von Pierre Louis Moreau de Maupertuis. Ergänzt wurde sie durch Anders Celsius, einen Astronomieprofessor aus Uppsala, und als lokaler Guide fungierte der sprachkundige Nachwuchs-Astronom Anders Hellant. Man erzählt sich, dass Anders Celsius gerade in Aavasaksa seine ersten Temperaturmessungen vorgenommen hat, aus denen seine Celsius-Skala hervorging.

Maupertuis hat Aavasaksa als den schönsten Ort im Tornio-Tal gepriesen. Das Denkmal steht auf der Kuppe des Hügels Aavasaksanvaara.

Share

Weitere Informationen

Leistungen:

- Grillzelt
- Haustiere erlaubt
- Nahegelegene Mountainbike-Routen
- Beerensammeln möglich
- Motorschlittentouren
- Nahegelegenes Restaurant
- Nahegelegene Wanderwege
- Für Familien geeignet
- Für Paare geeignet
 Zurück