Hügel Aavasaksanvaara

Der Hügel Aavasaksanvaara liegt rund 10 km nördlich des Zentrums von Ylitornio und ist das älteste Touristenziel Lapplands. Seine Kuppe liegt 242 Meter über dem Meeresspiegel. Der Hügel ist eine landschaftliche Attraktion und ein Aussichtspunkt. Von hier aus können Sie eine der offiziellen Nationallandschaften Finnlands bewundern. Um den Hügel herum verläuft ein 4 km langer Naturpfad durch wunderschöne Landschaften. Heutzutage finden Sie am Aavasaksanvaara Unterbringung, ein kleines Skizentrum, ein Café-Restaurant, einen Aussichtsturm und die im Jahre 1882 erbaute Keisarinmaja („Kaiserhütte“). Der Hügel ist der südlichste Punkt Finnlands, an dem man zu Mittsommer die Mitternachtssonne sehen kann. Eine Expedition der französischen Akademie der Wissenschaften unter der Leitung von Pierre Maupertuis hat hier schon im Jahre 1736 geophysikalische Messungen angestellt.

Share

Weitere Informationen

Leistungen:

- Nahegelegenes Skizentrum
- Nahegelegene Langlaufloipe
- Trinkwasser
- Nahegelegene Wanderwege
 Zurück